Kindergruppe

Kindergedanken vom kleinen Uli – „Fast alle Kinder lieben das Klettern und das war auch schon bei mir so, schließlich will man die Welt auch mal von oben sehen. Anfangs waren es kleinere Bäume und die konnten nach ein paar Jahren auch nicht mehr hoch genug sein. Nur gut dass die Mama das nicht alles gesehen hat.

Bei den Familienausflügen in die Berge habe ich nichts mehr gehasst als das langweilige Wandern. Was finden die Erwachsenen daran nur so schön? Was soll ich an den Bergblumenwiesen und an der schönen Aussicht nur so toll finden? Könnte man stattdessen nicht besser mal auf den kleinen Felsen klettern, den kleinen Bergbach aufstauen (Steine sind schließlich genug da), in die tiefe Schlucht hinabsteigen wo ich ganz deutlich einen Wasserfall rauschen höre, ……..  . Ja klar, meine Eltern haben mal wieder Angst dass was passieren könnte und deshalb wandern wir vermutlich noch gefühlte 10 Stunden immer den langweiligen Berg hinauf.“

Entstehung bis heute

Die Kinderklettergruppe der Sektion Bad Waldsee wurde 1998 von Uli Beyrle und Andreas Göbel gegründet. Wir fuhren monatlich etwa zwei mal mit 8-12 Kindern in die Kletterhalle des DAV Biberach, denn Kletterhallen gab es damals noch ganz wenige in unserer Region. Heute sind es insgesamt zwischen 50 und 60 Kinder und Jugendliche, die größtenteils regelmäßig zum Klettern kommen.

Hallenklettern

Die meiste Zeit verbringen wir    l e i d e r   zum Training in einer Kletterhalle. Hallenklettern ist zwar auch schön, allemal besser als nur zu Hause vor dem Fernseher oder vor dem Computer zu hocken oder auf der Straße rumzuhängen, aber das Klettern draußen in der Natur ist natürlich das was viel mehr Spaß macht (Achtung Suchtgefahr!!!!!!!).

Hallenklettern hat aber auch viel Gutes. Es kräftigt die Muskulatur des ganzen Körpers (Vorbeugung gegen Rückenbeschwerden im Alter), Ihr werdet beweglicher, schult Euren Gleichgewichtssinn und Ihr werdet physisch und psychisch stabiler. Zudem lernt Ihr andere nette Kletterer kennen.

Anfangs wird Euch noch jede Kleinigkeit gezeigt. Ihr lernt wie man sich ins Seil einbindet, wie man seinen Kletterpartner sichert und wie man möglichst kraftsparend klettert. Von Zeit zu Zeit lernt Ihr, Verantwortung zu übernehmen und Ihr könnt dann auch mal selbstständig klettern.

Ort

Kletterwand in der Eugen-Bolz-Schulsporthalle in Bad Waldsee.

Zeit

  • Donnerstag (außer in den Schulferien),
  • abwechselnd im zweiwöchigen Rhythmus (siehe Terminliste),
  • im Zeitraum von 17.30 bis 19.00 Uhr (kleinere Kinder),
  • und 19.00 bis 20.30 Uhr (größere Kinder und Jugendliche).

Noch Fragen?

Tourenberichte

  • Wiesfels 2013
  • Donautal 2013
  • Donautal 2014
  • Sonderausfahrten 2014
  • Kletterhalle Neu-Ulm 2013
  • Stuhlfels Mai 2014
  • Alte Gruppenbilder
  • Donautal Juni 2012
  • Donautal September 2012
  • Donautal 2011
  • Donautal 20.09.2015
  • Sonderausfahrt Säntisgebiet – Stoss – Via Gandor – 02.08.2015
  • Sonderausfahrt Donautal 04. + 05.09.2015
  • Klettern Säntisgebiet – Stoss – Klettergarten – 17.07.2016
  • Donautal – Stuhlfels – 11.09.2016
  • Kletterausfahrt Wiesfels – 07.05.2016
  • Sonderausfahrt Donautal – 01.04.2016
  • Donautal – Hausener Wand + Eigerturm – 05.05.2016