2. Volksbank Allgäu-Oberschwaben
Cross Country Rennen 2018

am 14. April 2018

Sponsoren

Teilnahmebedingungen

Veranstalter

  • Sektion Bad Waldsee des Deutschen Alpenvereins (DAV) e.V. Schellenberg 7, 88339 Bad Waldsee
    E-Mail: mtb-rennen@dav-bad-waldsee.de
  • RSC Biberach.
  • Die Stadt Bad Waldsee mit Bürgermeister Roland Weinschenk ist Schirmherr der Veranstaltung.

Rennformat

Es wird ein Cross Country Rennen veranstaltet.
Es wird ein Hobbyrennen und ein separates Lizenzrennen veranstaltet.

Rennen, Startzeiten und Streckenlängen

Rennen 1: 09:30 Uhr Nachwuchsrennen (U11/U13, U15) Lizenz und Hobbyfahrer über 5km
Rennen 2: 10:15 Uhr Nachwuchsrennen (U17, U19) Lizenz und Hobbyfahrer über 20km
Rennen 3: 11:30 Uhr Hobbyrennen (AK1, AK2, AK3) über 20km
Rennen 4: 13:00 Uhr Lizenzrennen (AK1, AK2 AK3) über 20km

Start und Ziel

Start und Ziel ist in Bad Waldsee/Ortsteil Haisterkirch (ca. 4 km von Bad Waldsee entfernt) an der Turnhalle / Sportplatz.
Adresse: Körnerweg 10, 88339 Bad Waldsee

Klasseneinteilung

U11 (Jahrgang 2008 und jünger)
U13 (Jahrgang 2006-2007)
U15 (Jahrgang 2004-2005)
U17 (Jahrgang 2002-2003)
U19 (Jahrgang 2000-2001)
AK1 – U23 / Elite (Jahrgang 1989 – 1999)
AK2 – Senioren 1 (Jahrgang 1979 – 1988)
AK3 – Senioren 2 (Jahrgang 1978 und älter)

Anmeldungen

Voranmeldungen ab Januar online über die Webseite www.dav-bad-waldsee.de. Es ist auch eine Sammelanmeldung möglich. Die Anmeldung und Zahlungsabwicklung erfolgt über die Firma Abavent. Die Lizenzfahrer müssen sich über www.rad-net.de anmelden.

Hier die Links
Hier geht’s zum Hobbyrennen (Die Anmeldung ist nun freigeschaltet):
https://www.abavent.de/anmeldeservice/badwaldseerbankmtbrennen2018
Hier geht’s zum Lizenzrennen:
www.rad-net.de .

Nachmeldungen

Nachmeldungen sind nur am Renntag ab 08:00 Uhr bis 1 Stunde vor Start möglich. Dabei wird eine zusätzliche Nachmeldegebühr von 5 € erhoben.

Startgebühren

15 ,- € (U11, U13, U15)
30,- € (U17, U19)
30,- € (AK1, AK2, AK3)

Einzelwertung

Die Erstplatzierten 3 jeder Altersklasse/Geschlecht bekommen einen Preis und eine Urkunde.

Stadtmeisterschaft

Der schnellste Waldseer/in bekommt einen Preis

Ergebnisliste

Ergebnislisten werden nach dem Wettkampf ausgehängt und sind im Internet unter www.abavent.de einsehbar.

Zeitnahme

Es erfolgt eine Zeitnahme mit Transponder in der Startnummer.

Beim Hobbyrennen wird die Nettozeit genommen, beim Lizenzrennen die Bruttozeit.

Siegerehrung

Direkt im Anschluss an das Nachwuchsrennen und/oder später im Anschluss an das Hauptrennen. Die genauen Zeiten werden am Tag der Veranstaltung bekanntgegeben.

Startnummernausgabe

In der Halle frühestens ab 08:00 Uhr bis spätestens 1 Stunde vor Start. Bitte zur Anmeldung bei Minderjährigen unbedingt eine Einverständniserklärung der Eltern mitbringen.

Startaufstellung

Die Rennen werden als Massenstart durchgeführt.

Strecke

Das Jugend- und Hauptrennen findet zum größten Teil auf derselben Strecke statt. Beim Hauptrennen werden 3 Runden (ca. 20 KM) durchfahren, beim Nachwuchsrennen 1 Runde (ca. 5 KM).

Nach dem Start bei der Turnhalle geht es über einen Feldweg als Zubringer in Richtung Saubadtrail. Danach geht es auf einem Rundkurs auf Waldwegen und Trailabschnitten des Saubadtrails , landschaftlich reizvoll rund um den Waldrücken der Endmoräne zwischen Bad Waldsee und Haisterkirch.

Streckenbesichtigung

Die Strecken dürfen vor dem Renntag nicht befahren werden. Die Strecke verläuft teilweise auf ansonsten nicht zugänglichen Holzwegen. Zudem führt Sie teilweise entgegen der normalen Richtung des Saubadtrails. Wir bieten daher im März/April eine Streckenbefahrung an. Die genauen Termine werden wir hier kurzfristig bekanntgeben.

Streckenmarkierung

Absperrbänder, Richtungspfeile, Streckenposten. Sollte keine Markierung vorhanden sein, so ist dem Weg zu folgen. Es gilt die Straßenverkehrsordnung. Der Veranstalter behält sich vor, jederzeit Streckenveränderungen situationsbedingt vorzunehmen.

DRK, Erste Hilfe

Auf der Strecke befindet sich der DRK und Streckenposten. Jeder Teilnehmer der einen Unfall bemerkt ist verpflichtet diesen beim nächsten Streckenposten oder DRK-Helfer zu melden.

Verpflegung

Rennverpflegung im Zielbereich. Wir bieten in der Halle Getränke, Speisen und Getränke sowie Kaffee und Kuchen.

Duschen/Umkleiden

Duschen und Umkleiden in der Turnhalle.

Teilnahmeberechtigung

Teilnehmen können alle die angemeldet sind, die Teilnahmegebühr erstattet und die Teilnahmebedingungen akzeptiert haben. Minderjährige benötigen die schriftliche Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten. Eine Lizenz oder Vereinsmitgliedschaft ist nicht erforderlich.

Technische Bestimmungen

Es besteht grundsätzlich Helmpflicht. Das MTB muss den Bestimmungen der WB MTB des BRD 4/2016 Artikel 4.1 und 4.2 entsprechen. Die Reifenbreite muss mindestens 1,5 Zoll betragen. Die maximale Reifenbreite unterliegt keinen Beschränkungen. Das MTB muss mindestens eine unabhängige Vorder- und Hinterradbremse haben. Das MTB darf keine scharfkantigen und verletzungsgefährdenden Anbauten oder Komponenten haben (z.B. offene und ungeschützte Lenker- oder Vorbauenden).

Ausfall/Abbruch/Nichtteilnahme

Der Veranstalter kann die Veranstaltung aufgrund höherer Gewalt, behördlicher Anordnung oder Sicherheitsgründen abbrechen oder absagen. Der Teilnehmer hat dabei keinen Anspruch auf Rückerstattung der Teilnahmegebühr und auch nicht auf Ersatz sonstiger Kosten, wie Anreise- oder Hotelkosten.

Startgeld und Nachmeldegebühren sind generell, auch bei Abmeldung oder Nichtteilnahme des/der Sportler zu zahlen, unabhängig vom Grund der Nichtteilnahme

Teilnahmebedingungen

Der Teilnehmer bestätigt ausdrücklich die Richtigkeit aller von ihm angegebenen Daten und versichert, seine Startnummer an keine andere Person weiterzugeben. Den Anweisungen der Polizei, des Personals und der Hilfskräfte ist jederzeit und unverzüglich Folge zu leisten. Organisatorische Maßnahmen gibt der Veranstalter den Teilnehmern vor der Veranstaltung bekannt. Den Anweisungen des Veranstalters und seines entsprechend kenntlich gemachten Personals ist unbedingt Folge zu leisten. Die Wettkampfbesprechung ist Teil der Veranstaltung und der Teilnehmer verpflichtet sich, bei der Wettkampfbesprechung anwesend zu sein. Der Veranstalter behält sich Änderungen oder die Absage der Veranstaltung wegen höherer Gewalt oder aufgrund behördlicher Auflagen vor. Geleistete Startgebühren werden im Falle der Absage nicht erstattet.

Haftung

Mit meiner Meldung und Teilnahme am 2. Volksbank Allgäu-Oberschwaben Cross Country Rennen 2018 erkennt der Teilnehmer die in dieser Ausschreibung genannten Bedingungen und den Haftungsausschluss des Veranstalters für Schäden jeder Art, die nicht im Rahmen der Veranstalterhaftpflichtversicherung abgedeckt sind, an. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für die vom Teilnehmer, seinen Angehörigen oder Begleitern im Rahmen der Veranstaltung mitgeführten Gegenständen und Wertsachen. Der Teilnehmer verzichtet auf eigene Haftungsansprüche gegen den Veranstalter, für den Fall der eigenen Inanspruchnahme auf die Geltendmachung der Rückgriffsansprüche gegen den Veranstalter und dessen Mitarbeiter oder Beauftragte, es sei denn, es läge Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit des Veranstalters vor oder der Haftungsgrund beruhe auf Verletzung verkehrswesentlicher Pflichten.

Der Teilnehmer erklärt, dass er gesund ist und einen ausreichenden Trainingszustand hat. Der Teilnehmer ist einverstanden, dass er aus dem Wettkampf genommen werde, wenn er Gefahr läuft, sich gesundheitlich zu schädigen.

Verzichtserklärung Foto, Filmaufnahmen, Interviews

Der Teilnehmer erklärt sich außerdem einverstanden, dass in der Meldung personenbezogene Daten für die Zeitnahme, die Platzierung, sowie die Erstellung von Starter- und Ergebnisliste erfasst und weitergegeben, sowie die im Zusammenhang mit dem Rennen gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews in Rundfunk, Fernsehen, Werbung, Büchern, fotomechanischen Vervielfältigungen und auf der Webseite ohne Vergütungsanspruch veröffentlicht werden können.

Datenschutzerklärung

Der Teilnehmer ist damit einverstanden, dass die in der Anmeldung genannten personenbezogenen Daten maschinell gespeichert, verarbeitet und genutzt werden dürfen und sie in der Teilnehmer- und Ergebnisliste im Internet und in Zeitungen veröffentlicht werden dürfen.Mit der Anmeldung zur Teilnahme am 2. Volksbank Allgäu-Oberschwaben Cross Country Rennen 2018 willigt der Teilnehmer in die Speicherung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten (Name, Vorname, Geburtsdatum, Nationalität, Wohnanschrift, ggf. Verein, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Bankdaten) durch den Veranstalter und den Dienstleister Abavent GmbH, Heisinger Straße 12, 87437 Kempten, für die Zahlungsabwicklung, Organisation einschließlich der medizinischen Betreuung und Abwicklung der Veranstaltung ein (§§ 4 a, 28 BundesdatenschutzG).

Eine Weitergabe der im Rahmen dieser Veranstaltung angegebenen personenbezogenen Daten an Dritte außer Abavent findet nicht statt.

Trainingsstart für das MTB -Rennen