7. Volksbank Allgäu-Oberschwaben
Cross Country Rennen

Hobbyrennen am Sonntag, 14. Juli 2024 ab 09:30 Uhr 

Start Hauptrennen (U19, AK1, AK2) ab 12:00 Uhr 

Herzlich willkommen liebe Mountainbiker und Ausdauersportler!

Dieses Jahr werden wir ein reines Hobbyrennen austragen, ausschließlich mit Hobbyfahrern!
Es wird wieder ein Kids-Parcours geben für die Altersklassen U7 und U9.

Der Renntag bildet zugleich ein Event der 5. OMV Cup Rennserie.

Also raus aufs Bike und ab in den Wald, ob trocken, nass, heiß oder kalt, das ist beim Biken egal, der 14.Juli ist schneller da als man denkt…

Wir freuen uns auf Eure zahlreiche Teilnahme
und bringt Freunde und Bekannte mit an die Strecke, dann wird das Rennen zur Party!

Ausschreibung

Die Ausschreibung kann hier als PDF heruntergeladen werden…

Oberschwaben MTB Vielseitigkeit Cup (OMV)

Das Rennen ist ein Event des 5. Oberschwaben MTB Cup.
Nähere Infos zur CUP Wertung findet Ihr auf der OMV Homepage

Rennformat

Das Rennen wird als Cross-Country Rennen ausgetragen.

Streckenbefahrung

Eine Streckenbefahrung findet am 07.07.2024 statt.
Treffpunkt ist um 13:00Uhr am Parkplatz der Sporthalle Haisterkirch.

Wir verweisen auch auf die Streckenbeschreibung.
Bitte beachtet, dass manche Teile der Strecke nur am Renntag befahrbar sind!

Hier die Streckenbeschreibung öffnen …

Start und Ziel

Start und Ziel ist in Bad Waldsee/Ortsteil Haisterkirch (ca. 4 km von Bad Waldsee entfernt) an der Turnhalle / Sportplatz.
Adresse: Körnerweg 10, 88339 Bad Waldsee

Klasseneinteilung, Einzelwertung, Stadtmeisterschaft

Klasseneinteilung:
U7– Jahrgang 2018 und jünger
U9 
– Jahrgang 2016 – 2017
U11 – Jahrgang 2014 – 2015
U13 – Jahrgang 2012– 2013
U15 – Jahrgang 2010– 2011
U17 – Jahrgang 2008 – 2009
U19 – Jahrgang 2006– 2007
Senioren 1/AK1 – Jahrgang 1985 – 2005
Senioren 2/AK2 – Jahrgang 1984 und älter

Einzelwertung:

Die Erstplatzierten 3 jeder Altersklasse/Geschlecht bekommen einen Preis und eine Urkunde.
Falls in einer Altersklasse m/w weniger als 4 Starter teilnehmen, behalten wir uns vor, Altersklassenwertungen zusammenzulegen.

Newcomer-Mountainbike-Rennen:

Bei diesem Schnupperrennen-Format, starten die Teilnehmer Zeitversetzt kurz nach dem Hauptfeld und können ihre erste „Rennluft“ schnuppern.

Der Unterschied zum Hauptrennen ist, ihr fahrt nur gegen euch, nicht gegen die Konkurrenz.

Es wird bei diesem Format KEINE Siegerehrung geben – nur eine Verlosung, wo das Glück über ein kleines Präsent entscheidet, nicht die sportliche Leistung.

Nichtsdestotrotz könnt ihr eure Zeiten über die Homepage von RaceResult vergleichen, um im kommenden Jahr die Strecke und den Ablauf besser einschätzen zu können. Dies ist die perfekte Gelegenheit, ohne Druck Wettkampfluft zu schnuppern und vielleicht sogar mit einem tollen Preis nach Hause zu gehen!

Stadtmeisterschaft:


Der/die Stadtmeisterin wird geehrt.
Voraussetzung dafür ist, dass der Starter im Bereich der Postleitzahl 88339 wohnhaft ist oder für einen Bad Waldseer Sportverein startet.
Bitte gebt daher bei der Anmeldung an, dass Ihr berechtigt seid und daran teilnehmen wollt.
Nachträgliche Meldungen können leider nicht berücksichtigt werden.

Anmeldung, Nachmeldung, Startunterlagen:


für das 7.Volksbank Allgäu-Oberschwaben Cross-Country Rennen, sind ab dem 01.05.2024 online über die Webseite von raceresult möglich.
Es ist auch eine Sammelanmeldung möglich. Die Anmeldung und Zahlungsabwicklung erfolgt dabei über die Firma raceresult.
Die Voranmeldung ist bis zum 13.07.2024 23:59 Uhr möglich. Eine personalisierte Startnummer erhält jeder der sich bis zum 05.07.2024 anmeldet.

Nachmeldungen


sind am Renntag in begrenzter Zahl möglich.
Nachmeldegebühren fallen zusätzlich zu Startgebühr an.
In den Klassen U7, U9, U11, U13, U15 und U17 wird eine Nachmeldegebühr von 2,-€ fällig.
In den Klassen U19, AK1 und AK2 wird eine Nachmeldegebühr von 5,- € fällig.

Anmeldung OMV-Cup (Oberschwäbischer MTB Vielseitigkeitscup)


Alle Teilnehmer werden automatisch auch im OMV gewertet.
Je mehr Rennen man im OMV absolviert umso mehr Punkte kann man sammeln
und umso besser wird die Platzierung im Cup.
Details hierzu stehen auf der OMV Seite.

Startunterlagen


werden wir Euch vor Ort vor dem Rennen überreichen.
Bitte beachtet daher kurzfristig unsere Webseite.
Bei Minderjährigen muss die Einverständniserklärung der Eltern unterschrieben abgegeben werden.
Einverständniserklärung für Minderjährige
Jeder Starter bekommt eine Startnummer und ein Starterpaket.

Die Startnummernausgabe vor Ort erfolgt in einem kontrollierten Bereich.
Jedem Teilnehmer, der zum Rennen angemeldet ist, ist der Zutritt gesichert.
Ein separater Weg zu Startnummernausgabe wird gekennzeichnet.
Der kontrollierte Bereich ist nach Erhalt der Startunterlagen schnellstmöglich zu verlassen.
Bitte den Lageplan beachten.

Startgebühren

  • U7: 5,- €
  • U9: 8,- €
  • U11 und U13: 13,- €
  • U15 und U17: 15,- €
  • U19: 20,- €
  • AK1 und AK2 Hauptrennen: 26,- €
  • AK1 und AK2 Newcomer-Rennen: 19,- €

Ergebnisliste


Ergebnislisten sind nach dem Wettkampf auf der Seite von raceresult  einsehbar.

Startzeiten

  • 08:00 – 09:15 Streckenbefahrung möglich
  • 09:30 Uhr Start Nachwuchsrennen (U7) auf Parcours an der Halle (3 Runde)
  • 09:50 Uhr Start Nachwuchsrennen (U9) auf Parcours an der Halle (5 Runden)
  • 10:15 Uhr Start Nachwuchsrennen (U11) auf kleine Trailrunde (1 Runde, ca. 3 km)
  • 10:40 Uhr Start Nachwuchsrennen (U13) auf kleine Trailrunde (1 Runde, ca. 3 km)
  • 11:15 Uhr Start Nachwuchsrennen (U15, U17) auf einer Runde des Hauptrennens (1 Runde, 7,5 km)
  • 12:00 Uhr Start Hauptrennen (U19, AK1, AK2) auf Hauptstrecke (3 Runden, 22,5 km)
  • 12:10 Newcomerrennen (AK1, AK2) auf Hauptstrecke (2 Runden, 15 km)

Siegerehrung


Nach Abschluss des letzten Rennens gibt es eine gemeinsame Siegerehrung auf dem Veranstaltungsgelände an der Sporthalle.
Die Kinder und Jugendlichen werden zuerst geehrt.

Startaufstellung, Zeitnahme


Die Rennen werden als zeitversetzt gestartet, wobei der Veranstalter es sich vorbehält, die Abstände zwischen den Starts selbst festzulegen, was aufgrund der Nettozeitmessung kein Nachteil für die Fahrer darstellt.

Es erfolgt eine Netto Zeitnahme mit einem Transponder in der Startnummer.

Rennstrecke

  • Die Kinderrennen (U7, U9). finden auf einer Strecke direkt an der Halle statt.
  • Die Jugendrennen (U11, U13) finden zum größten Teil auf derselben Strecke wie das Hauptrennen statt.
    Es muss eine Runde gefahren werden (3 km).
  • Die Jugendrennen (U15, U17) finden auf derselben Strecke wie das Hauptrennen statt. Es ist eine Runde zu fahren (7 km).
  • Beim Hauptrennen (U19, AK1, AK2) werden 3 Runden (ca. 21 KM) auf Feld, Wald und Saubadtrail durchfahren. Nach dem Start bei der Turnhalle geht es über einen Feldweg als Zubringer in Richtung Saubadtrail. Danach geht es auf einem Rundkurs auf Waldwegen und Trailabschnitten des Saubadtrails. Landschaftlich reizvoll rund um den Waldrücken der Endmoräne zwischen Bad Waldsee und Haisterkirch.
  • Beim Newcomerrennen (AK1, AK2) werden zwei Runden (15 km) auf derselben Strecke wie beim Hauptrennen zurückgelegt.

WICHTIG:
Dieses Jahr werden wir die Strecke wie im Vorjahr mit verändertem Verlauf fahren.
Somit können mehr Abschnitte des Saubadtrails genutzt werden, so dass die Techniker noch mehr Spaß haben.
Die steilen Rampen wurden etwas entschärft, aber in Summe sind es gleich viele Höhenmeter (ca. 120hm je Runde) wie in den Vorjahren.
So kommen auch die Ausdauerprofis richtig auf ihre Kosten und können ein schnelles Rennen fahren.

Hier die Streckenbeschreibung öffnen …

Streckenmarkierung


Absperrbänder, Richtungspfeile, Streckenposten.
Sollte keine Markierung vorhanden sein, so ist dem Weg zu folgen.
Es gilt die Straßenverkehrsordnung!
Der Veranstalter behält sich vor, jederzeit Streckenveränderungen situationsbedingt vorzunehmen.

Organisatorisches

Veranstalter


Sektion Bad Waldsee des Deutschen Alpenvereins (DAV) e.V. ,
Schellenberg 7, 88339 Bad Waldsee
E-Mail: mtb-rennen@dav-bad-waldsee.de

Schirmherr


Oberbürgermeister Matthias Henne

Erste Hilfe, Deutsches Rotes Kreuz (DRK)


Auf der Strecke befindet sich der DRK und Streckenposten.
Jeder Teilnehmer der einen Unfall bemerkt ist verpflichtet diesen beim nächsten Streckenposten oder DRK-Helfer zu melden.

Verpflegung


Wie im letzten Jahr, ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt.
Es gibt Kaffee und Kuchen,
Getränke, Pommes und mehr.

Duschen, Umkleiden


Die Duschen in der Sporthalle können genutzt werden.

Parken


Parkbereiche sind dem Lageplan zu entnehmen. Jeder Fahrzeughalter ist verpflichtet einen Seitenabstand von jeweils 2 m einzuhalten.

Reparatur


Defekte müssen vom Sportler/Sportlerin selbst behoben werden.

Rechtliches

Teilnahmeberechtigung und Einverständniserklärung für Minderjährige


Teilnehmen können alle die angemeldet sind, die Teilnahmegebühr entrichtet und die Teilnahmebedingungen akzeptiert haben.
Eine Lizenz oder Vereinsmitgliedschaft ist nicht erforderlich.

Minderjährige benötigen die schriftliche Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten.
Einverständniserklärung für Minderjährige

Technische Bestimmungen


Es besteht grundsätzlich Helmpflicht.

Das MTB muss den Bestimmungen der WB MTB des BRD 04/2023 entsprechen:
https://static.rad-net.de/html/verwaltung/reglements/230404_wb-mtb-4-2023.pdf
Die maximale Reifenbreite unterliegt keinen Beschränkungen.
Das MTB muss mindestens eine unabhängige Vorder- und Hinterradbremse haben.
Das MTB darf keine scharfkantigen und verletzungsgefährdenden Anbauten oder Komponenten haben (z.B. offene und ungeschützte Lenker- oder Vorbauenden).

Ausfall, Abbruch, Nichtteilnahme


Der Veranstalter kann die Veranstaltung aufgrund höherer Gewalt,  behördlicher Anordnung oder Sicherheitsgründen abbrechen oder absagen.
Der Teilnehmer hat dabei keinen Anspruch auf Rückerstattung der Teilnahmegebühr und auch nicht auf Ersatz sonstiger Kosten, wie Anreise- oder Hotelkosten.

Startgeld und Nachmeldegebühren sind generell, auch bei Abmeldung oder Nichtteilnahme des/der Sportler zu zahlen, unabhängig vom Grund der Nichtteilnahme.

Teilnahmebedingungen und Haftungsausschluss

  • Der Teilnehmer bestätigt ausdrücklich die Richtigkeit aller von ihm angegebenen Daten und versichert,
    seine Startnummer an keine andere Person weiterzugeben.
  • Den Anweisungen der Polizei, des Personals und der Hilfskräfte ist jederzeit und unverzüglich Folge zu leisten.
  • Organisatorische Maßnahmen gibt der Veranstalter den Teilnehmern vor der Veranstaltung bekannt.
  • Den Anweisungen des Veranstalters und seines entsprechend kenntlich gemachten Personals ist unbedingt Folge zu leisten.
  • Der Veranstalter behält sich Änderungen oder die Absage der Veranstaltung wegen höherer Gewalt oder aufgrund behördlicher Auflagen vor.
  • Geleistete Startgebühren werden im Falle der Absage nicht erstattet.
  • Mit der Meldung erkennt der Teilnehmer die Ausschreibung und den Haftungsausschluss des Veranstalters für Schäden aller Art an.
  • Der Teilnehmer wird weder gegen den Veranstalter noch die Sponsoren des Rennens und deren Vertreter Ansprüche wegen Schäden und Verletzungen jeder Art geltend machen, die ihm durch meine Teilnahme entstehen können.
  • Der Teilnehmer erklärt, dass er für die Teilnahme an diesem Wettbewerb ausreichend trainiert habe und körperlich gesund bin.
  • Das Sanitätspersonal ist berechtigt, den Teilnehmer bei bedrohlichen Anzeichen einer Gesundheitsschädigung aus dem Rennen zu nehmen.
  • Der Teilnehmer ist damit einverstanden, dass die in der Anmeldung genannten Daten zum Zwecke der Veranstaltung genutzt werden dürfen.
  • Der Teilnehmer versichere die Richtigkeit der von mir gemachten Angaben. Nach der Meldung hat der Teilnehmer keinen Anspruch auf Rückerstattung der Teilnehmergebühren.

Verzichtserklärung Foto, Filmaufnahmen, Interviews

Der Teilnehmer erklärt sich außerdem einverstanden, dass in der Meldung personenbezogene Daten für die Zeitnahme, die Platzierung, sowie die Erstellung von Starter- und Ergebnisliste erfasst und weitergegeben, sowie die im Zusammenhang mit dem Rennen gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews in Rundfunk, Fernsehen, Werbung, Büchern, fotomechanischen Vervielfältigungen und auf der Webseite ohne Vergütungsanspruch veröffentlicht werden können.

Datenschutzerklärung

Der Teilnehmer willigt ein, dass der Veranstalter (Adresse siehe Seitenfuß) meine personenbezogenen Daten für die Abwicklung der Veranstaltung speichert, verarbeitet und unter Einhaltung der Datenschutzregeln an beauftragte Dienstleister weitergibt. Mir ist bekannt, dass ich diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen kann. Hinweis: Bestimmte veranstaltungsrelevante Daten sind jedoch von höherem Interesse, so dass ohne deren Speicherung keine Teilnahme möglich ist. Diese Daten werden nicht gelöscht. Hierzu zählt die Weitergabe bestimmter relevanter personenbezogener Daten (u. a. Name, Vorname, Geschlecht, Altersklasse, Vereins-/Teamname, Startnummer, Platzierung, Zeiten) an Zeitmess-, Internet-, App- und Foto-Dienstleister sowie den sportlichen Dachverband für die Erstellung der Starter- und Ergebnislisten und Einstellung dieser Listen ins Internet, den Startnummerndruck, die Zeitmessung, den SMS-Versand von Zwischenzeit und Zielzeit, die Veröffentlichung in veranstaltungsrelevanten Medien (Internet, Social Media und Printmedien), die Angebotserstellung für den Kauf von während der Veranstaltung gemachten Fotos und ggf. Videos, – sofern angeboten – und die Führung von Besten- und Serienlisten.

Bei dem Zeitmessunternehmen (Startnummerndruck, Starter- und Ergebnislisten, Zeitmessung, E-Mail-Versand, SMS-Versand) handelt es sich um:

race|result swiss GmbH
Hardstrasse 40
8570 Weinfelden, Schweiz.

Abgewickelt wird die Zeitnahme mit dem System der Race|Result AG
http://www.raceresult.com/

Die Online-Anmeldung wird ebenfalls von race|result swiss GmbH abgewickelt
mit den Systemen der:
race result AG
Joseph-von-Fraunhofer-Str. 11
76327 Pfinztal
http://www.raceresult.com/

Die Ergebnislisten werden digital auf der Seite my.raceresult.com veröffentlicht.

Deinen Widerruf richtest Du bitte an den Veranstalter (Adresse siehe unten).

Stand: 25.05.2024, Änderungen und Irrtümer vorbehalten.